Podiumsdiskussion zum Recovery Fund:

Über den Recovery Fund will die EU Milliarden investieren, um die Mitgliedsstaaten aus der Pandemie-bedingten Rezession zu holen. Die EU gibt eine deutliche Richtung für den Einsatz der Gelder vor: Klimakrise bekämpfen, die Volkswirtschaft transformieren, Biodiversität erhalten, digitale Infrastruktur ausbauen und Gleichberechtigung der Geschlechter fördern.

Die Landesregierung bewarb sich mit einer Liste von 47 Projekten beim Staat um insgesamt 2.4 Milliarden Euro des Recovery Fund.

Im Rahmen der OEW Kampagne „Über-Drüber“ zum Erdüberlastungstag, luden wir zur Diskussion und Reflexion dieses wichtigen Moments ein und haben für Euch hochkarätige Podiumsteilnehmer:innen organisiert, die über den Recovery Fund, die Projektvorschläge der Landesregierung und eine ökosoziale Zukunft für Südtirol diskutiert haben.


Die Podiumsrunde:

Madeleine Rohrer
Stadträtin Meran (2015-2020)

Maria Elisabeth Rieder
Landtagsabgeordnete Team K

Sonia Gantioler
Senior Researcher im Institut für Erneuerbare Energie der Eurac

Stefan Perini
Direktor des Arbeitsförderungsinstituts

Gerhard Lanz
Landtagsfraktionsvorsitzender SVP

Moderation:
Andreas Inama
Redaktionsmitglied von Salto


Die Veranstaltung wurde aus dem Studio des Südtiroler Kulturinstituts im Waltherhaus live auf YouTube übertragen.